Eva Romanski

Ab August 2024 auch in Hattingen - Für Anfänger und Quereinsteiger




Wer bin ich? – Ramana Maharshi und die Lehre des Advaita Vedanta

Ramana Maharshi hat mich von Beginn an mit seiner einfachen und zutiefst überzeugenden Argumentation und seiner bescheidenen und doch so überwältigenden Erscheinung fasziniert. Ich kam mit ihm durch die Lektüre von Dialogen zwischen ihm und seinen nach Rat suchenden Schülern bzw. Besuchern erstmalig in Berührung und war direkt gefesselt von seinen Antworten. Auch wenn es sich immer wieder um das gleiche Thema (Wer bin ich?) drehte, so war ich jedes Mal aufs Neue gespannt, wie er die Antwort formulieren würde. Seine Entgegnungen waren vielfältig, jedes Mal außerordentlich eingängig und weder dogmatisch noch mit Theorie überladen. Diese Dialoge zu lesen war mehr als nur intellektuelles Vergnügen. Ich kam immer mehr zur Ruhe und konnte mich gut in den jeweiligen Gedankenaustausch versenken. Ich war schlichtweg begeistert, da ich nicht damit gerechnet hatte, dass man auf so anschauliche Art und Weise Einblick in die Philosophie des advaita vedānta bekommen könnte.

Sein gesamtes Erscheinungsbild vermittelt neben seinem tiefen Wissen um das Wesentliche eine authentische Bescheidenheit. Dieser Mann braucht nicht viel zum Leben, denke ich. Der ist komplett mit sich und der Welt im Reinen:

Falls ich Euer Interesse geweckt habe, möchte ich euch folgende Lektüre ans Herz legen:

Deutsches Yoga-Forum 1-2021

Deutsches Yoga-Forum 2-2021

Viel Spaß dabei!